Fit auf vier Hufen und Pfoten                               

                Der Bewegung zuliebe                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              

Was die Tierphysiotherapie leisten kann

 

Der Hauptschwerpunkt bezieht sich auf die Schmerzlinderung, den Erhalt und das Wiedererlangen der Gelenkbeweglichkeit, das Bewusstmachen von Bewegungsabläufen und den Muskelaufbau.

 

Angebot 

Erhaltungsphysiotherapie: Bei allen Rittigkeitsproblemen (Anlehnungsschwierigkeiten, Taktfehlern, Buckeln, Losrennen etc.) wird nach dem Grundproblem geschaut und das ganzheitlich. 

 

Sportphysiotherapie: Warm Up und Cool Down / Turnier und Wettkampfbegleitung

 

Reha: Nach Operationen (HD, ED, Bandscheibenvorfall, Kreuzbandriss etc.), schweren und leichten Verletzungen (Sehnenverletzungen, Schnittverletzungen), Lähmungen (Nervus Radialis/Brachialis/ Nervus Femoralis etc.) unterstütze und begleite ich Sie und Ihr Tier bis zur vollständigen Genesung. Ziel ist die Wiederherstellung des gesunden und physiologischen Bewegungsablaufs.

 

Geriatrie: Es ist schön, dass unsere vierbeinigen Begleiter immer älter werden, jedoch bringt dies auch immer mehr altersbedingte Krankheiten mit sich. Mit gezielten Übungen und Therapien lindere ich den Bewegungsschmerz und verhelfe unseren alten Patienten wieder zu mehr Lebensfreude. 

 

 

Techniken

Dry Needling

Dorntherapie

Triggertherapie

Lymphdrainage  

Klassische Massage  

Passive Bewegungsübungen

Propriozeptives Training  

Aktive Bewegungsübungen

Magnetfeldtherapie

Lasertherapie

Ultraschalltherapie  

Egeltherapie

Moxatherapie

Akkupressur  

Stresspunktmassage  

Elektrotherapie

Thermotherapie   

Kinesiologisches Taping